TRAUMFABRIK - Ab 4. Juli 2019 im Kino TRAUMFABRIK ist der erste Film der neu gegründeten Produktionsfirma Traumfabrik Babelsberg und die erste Eigenproduktion nach über 20 Jahren für Studio Babelsberg. Regisseur Martin Schreier erzählt eine magische Liebesgeschichte vor der Kulisse des ältesten Filmstudios der Welt mit den Shooting Stars Dennis Mojen in der Rolle des einfallsreichen und schwer verliebten Emil und Emilia Schüle als hinreißende Tänzerin Milou. In weiteren Rollen spielen u.a. Heiner Lauterbach, Ken Duken, Nikolai Kinski und Michael Gwisdek. Produktion: Traumfabrik Babelsberg, Studio Babelsberg, Tobis, Pantaleon, Arri Media, Herb X, Sam Film Länge: 128 Min. Bildformat: 2,35:1 Anamorph Ton: Dolby Atmos Budget: 8.050.000€
UNSERE ZEIT IST JETZT - Ab 6. Oktober 2016 im Kino Abschlussfilm ZÜRICH FILM FESTIVAL 2016 Unsere Zeit ist jetzt ist eine deutsche Filmkomödie von Martin Schreier aus dem Jahr 2016. In den Hauptrollen sind Peri Baumeister, David Schütter, Marc Benjamin sowie Til Schweiger und der Rapper Cro zu sehen. Der Film handelt von einem, von Cro ausgeschriebenen, Ideenwettbewerb für dessen Kinofilm und seine Verwirklichung mit den drei Gewinnern des Wettbewerbs. Der Film kam am 6. Oktober 2016 in die deutschen Kinos. Produktion: Warner Bros., Mr. Brown Entertainment, Chimperator Films, Barefoot Films Länge: 118 Min. Bildformat: 2,35:1 Ton: Dolby Atmos Budget: 5.000.000€
ROBIN HOOD - Gewinner PRIME TIME AWARD Eröffnungsfilm MAX-OPHÜLS PREIS 2013 Robin Hood ist ein deutscher Film aus dem Jahr 2013 mit Ken Duken in der Hauptrolle des Robin Hood. Er ist die erste moderne Version der Filmgeschichte der altbekannten Heldensage. Der Thriller eröffnete am 21. Januar 2013 das 34. Filmfestival Max Ophüls Preis. Der Film entstand im Rahmen des Kooperationsvertrages mit dem Land Baden-Württemberg, der Filmakademie Ludwigsburg und teamWorx realisiert.[2] Dieser Film ist Martin Schreiers Diplomfilm, mit dem er 2010 mit dem „Prime Time Preis“ ausgezeichnet wurde. Produktion: UFA Fiction, , Venice Pictures, Pro Sieben, Filmakademie Baden-Württemberg Länge: 96 Min. Bildformat: 2,35:1 Ton: Dolby Digital Budget: 1.000.000€
KURZFILME
Studentenfilm 3. Jahr - Studenten Oscar nominiert
Studentenfilm 2. Jahr - Wettbewerb Max-Ophüls Preis
Studentenfilm 1. Jahr - Publikumspreis Kinoproba Jekaterinburg



